Ein stimmiges Angebot zum Thema Chlamydien

Chlamydien-Infektionen gehören weltweit – und auch in Deutschland – zu den häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Dabei verlaufen sie jedoch häufig asymptomatisch, sodass es auch im ärztlichen Setting bezüglich des Themas selbst, aber auch bezüglich der Diagnostik und Behandlung einer Sensibilisierung bedarf. Deshalb hat LIEBESLEBEN zusammen mit Fachgesellschaften, Berufsverbänden und dem Robert Koch-Institut verschiedene Materialien zur Unterstützung der ärztlichen Präventionsarbeit rund um das Thema Chlamydien erstellt.

LIEBESLEBEN bietet noch mehr zum Thema, zum Beispiel

Chlamydien - Erkennen. Behandeln. Sich schützen.

Bestellnummer: 70381000
Schutzgebühr: kostenlos

Die Kurzbroschüre vermittelt Basisinformationen zu der Chlamydien-Infektion. Einer der weltweit häufigsten STI (sexuell übertragbaren Infektion). Die Broschüre informiert in einfacher und leicht verständlicher Sprache neben Schutzmöglichkeiten auch über Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Folgen für die Gesundheit, wenn eine Chlamydien-Infektion nicht behandelt wird.

Materialien zu Chlamydien für Sie und für Ihre Patientinnen und Patienten

Zur Unterstützung der ärztlichen Präventionsarbeit rund um das Thema Chlamydien bietet LIEBESLEBEN ein kompaktes und aufeinander abgestimmtes Informationspaket, welches die ärztliche Präventionsarbeit auf verschiedenen Ebenen unterstützt. Dazu gehört ein Flyer für Patientinnen und Patienten, der kompakt die wesentlichen Informationen rund um die Chlamydien-Infektion – von Symptomen über Schutzmöglichkeiten bis hin zur Behandlung – darstellt. Er eigenen sich etwa zu Auslage an der Anmeldung oder im Wartezimmer. Flankieret wird dies durch ein Wartezimmerplakat, welches sich gezielt an junge Frauen richtet und Aufmerksamkeit für das Thema weckt. Es eignet sich zum Beispiel zum Aushang in gynäkologischen Praxen. Außerdem umfasst das Informationspaket zum Thema Chlamydien ein Factsheet, dass die wichtigsten medizinischen Basisinformationen zu Chlamydien, deren Diagnose und Behandlung, für Ärztinnen und Ärzte zusammenfasst und somit eine praktische Orientierung zur diesem Thema bietet. Sie können diese Materialien bequem gleich hier bestellen.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung