1-2-oder-3

Ballspiel: Krankheitserreger aus dem eigenen Feld schlagen und Schutzmöglichkeiten behalten

Themen
HIV und andere STI | Schutz und Verhütung | Kondom | Über Sex reden | Sexuelle Vielfalt
Typ
Positions- / Meinungs- / Rollenspiele
Setting
Geschlossene Gruppe
Alter
Empfohlen ab ca. 13 Jahren
Dauer
20 - 30 min
Materialien

Fragenpool für 1-2-oder-3

Eigenes Material: 4 Körbe/Eimer, kleine Bälle, Matten/Schilder (1, 2, 3) in 3 verschiedenen Farben, ggf. mehrfarbige LED-Lichterkette mit Fernbedienung (Baumarkt)

Vorbereitung

Wählen Sie je nach gewünschtem Thema die für Sie gruppenspezifisch geeigneten Fragen und Antworten aus bzw. passen Sie diese ggf. an. Schreiben Sie die Antworten gut leserlich auf Papiere. Besorgen Sie sich die weiteren Materialien.

Ablauf

Schaffen Sie eine lockere Atmosphäre, das Spiel lebt von Ihrem Enthusiasmus. 2 bis 3 Teams bekommen Fragen mit jeweils 3 Antwortmöglichkeiten gestellt. Sie sollen sich auf die am Boden gekennzeichnete Station stellen, von der sie glauben, die Antwort sei richtig. Mit Hilfe der LED-Kette können Sie in jeder Runde die Farbe der richtigen Station/Antwort anzeigen. Achtung: Zum Teil können mehrere Antworten richtig sein, hier kommt es auf die Begründung der TN an. Alle TN, die richtig stehen, dürfen sich einen Ball aus einem Korb mitnehmen und ihn in ihren Teamkorb werfen. Das Team mit den meisten Bällen am Ende, gewinnt das Spiel. Kommen Sie zwischen den Runden mit den TN ins Gespräch und informieren Sie sie.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung