Heißer Draht

Eine Öse einen Draht entlang führen, ohne den Draht zu berühren und zeitgleich Fragen beantworten

Themen
HIV und andere STI | Kondom | Schutz und Verhütung | Über Sex reden | Sexuelle Vielfalt | Freundschaft und Familie | Beziehung und Partnerschaft | Liebe und Verliebtsein | Geschlechterrollen | Körper und Aussehen | Gefühle | Einstellungen und Werte | Toleranz und Solidarität | Vertrauen und Verantwortung
Typ
Quiz-Varianten / Mitmach-Aktionen
Setting
Geschlossene Gruppe | Offene/öffentliche Veranstaltung
Alter
Empfohlen ab ca. 13 Jahren
Dauer
3 - 5 min
Materialien

Frage- und Aufgabenpool für Mitmach-Aktionen

Eigenes Material: Brett, Metalldraht 4 mm, Niedervoltstrom, Metallschlinge, Klingel, 2 Holzklötze, Batterien, Gummiband, 4 Holzschrauben, Feilenheft (alternativ: Faserschreiberhülle), Kupferdraht 2 mm, Lötkolben, Bohrer, Drucker

Vorbereitung

Den »Heißer Draht« bauen bzw. bestellen, zahlreiche Bauanleitungen finden Sie im Internet mit Suchbegriff »Heißer Draht Bauanleitung«. Wählen Sie gruppenspezifisch geeigneten Fragen/Aufgaben aus und passen Sie diese ggf. an.

Ablauf

Die TN führen die Metallschlinge mit ruhiger Hand den Draht entlang, ohne, dass sie den Draht berühren. Sonst ertönt das Klingelsignal. Während des Spiels müssen sie zusätzlich noch Fragen und Aufgaben beantworten bzw. lösen

Variante

Umsetzung als Wettkampf mit mehreren »Heißer Draht«-Sets in kleinen Teams

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung