Medikament jagt STI

Gruppenspiel im Kreis: Wer fängt die STI ein?

Themen
HIV und andere STI
Typ
Einstieg / Warming-up | Auflockerung / Bewegung
Setting
Geschlossene Gruppe
Alter
Empfohlen ab ca. 14 Jahren
Dauer
5 - 10 min
Materialien

Eigenes Material: ein Gegenstand, der eine STI darstellt (z. B. Plüschmikroben, beschriebener Tischtennisball o. Ä.), ein Gegenstand, der ein Antibiotikum/Medikament darstellt (z. B. neutrale Blisterverpackung)

Vorbereitung

Stellen Sie die benötigten Spielgegenstände zusammen.

Ablauf

Teilen Sie die TN im Kreis abwechselnd in A und B ein. Eine Person der Gruppe A bekommt den Gegenstand, der die STI darstellt. Die gegenübersitzende Person der Gruppe B erhält den Gegenstand, der das Antibiotikum/ Medikament darstellt. Beide Gegenstände werden so schnell wie möglich von den Personen der eigenen Gruppe in dieselbe Richtung weitergereicht. Dabei soll das Medikament die STI fangen. Anschließend kann über die STI, deren Übertragung, Symptome und Behandlung gesprochen werden, siehe Methoden zum entsprechenden Bereich.

Option: Mehrere STI-Gegenstände werden nacheinander auf die Jagd geschickt oder auch in verschiedene Richtungen.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung