Meinungspyramide

Meinungen schrittweise verdichten und auf den Punkt bringen

Themen
HIV und andere STI | Schutz und Verhütung | Kondom | Über Sex reden | Sexuelle Vielfalt | Beziehung und Partnerschaft | Liebe und Verliebtsein
Typ
Positions- / Meinungs- / Rollenspiele
Setting
Geschlossene Gruppe
Alter
Empfohlen ab ca. 13 Jahren
Dauer
20 - 30 min
Materialien

Fragenpool für Meinungspyramide

Eigenes Material: Moderationskarten, Stifte

Vorbereitung

Wählen Sie gruppenspezifisch die Fragestellungen aus bzw. passen Sie diese an die Gruppe an. Einige Fragen können schnell und dynamisch beantwortet werden, andere sind sensibler und brauchen etwas mehr Zeit.

Ablauf

Bitten Sie die TN, Paare zu bilden (ggf. eine 3er-Gruppe bei ungerader TN-Zahl). Die Paare sollen zu allen Fragen/jedem Thema in 3 bis 5 min 5 Antworten bzw. Argumente sammeln und jeweils eines auf eine Karte aufschreiben. Bitten Sie dann jeweils 2 Paare, sich zusammenzutun (ggf. 3 Gruppen bei ungerader TN-Zahl). Die neuen, etwas größeren Gruppen sollen in wiederum 3 bis 5 min ihre Antworten bzw. Argumente kurz vorstellen und sich nun gemeinsam für 5 Karten entscheiden. Die restlichen Karten werden zerrissen. In der nächsten Runde kommen wieder 2 Gruppen zusammen, in der Regel Gruppen zu 8. Machen Sie so lange weiter, bis es nur noch die Gesamtgruppe gibt, die sich einigt.

Option: Lassen Sie die Fragen in größeren Kleingruppen bearbeiten und direkt im Plenum auswerten.

Auswertungsfragen
  • Was war schwierig, was fiel leicht bei der Einigung?
  • Habt ihr gemeinsam entschieden oder haben sich einige wenige durchgesetzt?
  • Wie konnten sich Minderheitenmeinungen behaupten oder gar durchsetzen?
  • Wie zufrieden seid ihr mit dem Ergebnis in der Großgruppe? Was ist ggf. weshalb verloren gegangen?
© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung