STI-Alarm

Ballspiel: Krankheitserreger aus dem eigenen Feld schlagen und Schutzmöglichkeiten behalten

Themen
HIV und andere STI | Kondom | Schutz und Verhütung
Typ
Einstieg / Warming-up | Auflockerung / Bewegung
Setting
Geschlossene Gruppe
Alter
Empfohlen ab ca. 14 Jahren
Dauer
5 - 10 min
Materialien

Eigenes Material: mehrere beschriftete/beklebte Softbälle, Kreppband, Musik/Abspielgerät und/oder Stoppuhr/Smartphone

Vorbereitung

Bekleben Sie Softbälle mit Kreppband o. Ä. und beschreiben Sie diese mit den folgenden Begriffen.

  • STI-Erreger: HIV, Hepatitis, Syphilis, Chlamydien, Gonorrhö (Tripper), HPV/Feigwarzen, Herpes, Trichomonaden
  • Schutzmöglichkeiten: Kondom, Femidom, Petting, Schmusen, Safer Sex, Schutz durch Therapie, Onanieren, Cybersex, Telefonsex, Impfung, Enthaltsamkeit, beiderseitige Treue
  • Joker: AIDS-Hilfe, Gesundheitsamt, Hautärztin/Hautarzt, Urologin/Urologe, Frauenärztin/Frauenarzt, Fachärztin/Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Ablauf

Geben Sie anhand der auf den Bällen stehenden Begriffen eine kurze Einführung in die Krankheitserreger, Schutzmöglichkeiten sowie die Beratungs-/Behandlungsakteure von STI und klären Sie mögliche Fragen. Unterteilen Sie den Raum durch ein Kreuz aus Kreppband in 4 gleich große Rechtecke. Bilden Sie 4 Teams, die sich in je eins der Rechtecke stellen. Schalten Sie die Musik an. Werfen Sie alle Bälle gleichzeitig in den Raum. Die Teams werfen/schießen die Krankheitserreger-Bälle mit Händen und Füßen aus ihrem Rechteck und versuchen, in den Besitz der Schutzmöglichkeiten- und Joker-Bälle zu gelangen. Die Bälle dürfen dabei nicht festgehalten oder am Körper versteckt werden, damit das Spiel im Fluss bleibt. Ein Stopp der Musik beendet einen Spieldurchlauf. Ermitteln Sie die Punkte:

  • Schutzmöglichkeiten im eigenen Rechteck zählen einen Pluspunkt
  • Krankheitserreger zählen einen Minuspunkt
  • Ein Joker im Rechteck verwandelt 2 Krankheitserreger in 2 Pluspunkte
  • Das Team mit den meisten Punkten gewinnt den Durchlauf. Je nach Zeitvorgaben können mehrere Durchläufe gespielt werden
Auswertungsfragen
  • Was kann ich machen, damit ich diese STI nicht bekomme?
  • Wie erkennt man eine Infektion mit diesem Krankheitserreger?
  • Was mache ich, wenn ich eine STI habe?
© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung