BIS 2030 - Die Strategie des Bundesministeriums für Gesundheit

Bedarfsorientiert – Integriert – Sektorübergreifend. Das sind die Eckpunkte der Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C und anderen sexuell übertragbaren Infektionen. Mit diesem Programm beabsichtigt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) die Zahl der Neuinfektionen zu verringern, einen stabilen Wissenstand in der Bevölkerung zu schaffen und Präventions-, Test- sowie Versorgungsangebote stärker zu vernetzen. Und das sind nur einige Ziele des Konzepts, welches auch für LIEBESLEBEN mitverantwortlich ist. Lesen Sie mehr dazu in der Strategie, die wir hier für Sie hinterlegt haben.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung