Mein Bild von…

Über Bilder oder Gegenstände zum Thema STI/Sexualität miteinander ins Gespräch kommen

Themen
HIV und andere STI | Kondom | Schutz und Verhütung | Über Sex reden | Sexuelle Vielfalt | Freundschaft und Familie | Beziehung und Partnerschaft | Geschlechterrollen | Körper und Aussehen | Gefühle | Einstellungen und Werte | Toleranz und Solidarität | Vertrauen und Verantwortung
Typ
Quiz-Varianten / Mitmach-Aktionen
Setting
Offene/öffentliche Veranstaltung
Alter
Empfohlen ab ca. 12 Jahren
Dauer
1 - 5 min
Materialien

Eigenes Material: Sammlung eigener Postkarten, Bilder, Fotos aus Zeitschriften, BZgA-Broschüren, Internetseiten zum Thema Sexualität, STI-Symptome, Übertragung, Schutz/Kondome, Beratung, Behandlung und Gesundheit. Entscheiden Sie, wie explizit die von Ihnen ausgewählten Bilder Sexualität zeigen. Beziehen Sie verschiedene Frauen-/Männertypen, Kulturen, Paare, Singles, die sexuelle Vielfalt und eventuell auch mögliche Orte sexueller Begegnungen ein. Gerne mit einer inhaltlichen und visuellen Spannbreite inkl. Klischees und Stereotypen

Vorbereitung

Sammeln Sie einen Pool verschiedener u. g. Motive und wählen Sie aus diesen gruppenspezifisch aus, am besten ein paar Motive mehr als es TN gibt

Ablauf

Breiten Sie die ausgewählten Bilder aus und bitten Sie die TN, sich spontan jeweils ein Bild zu nehmen, das sie besonders (positiv oder negativ) anspricht. Bitten Sie die TN, kurz zu erzählen, weshalb sie ihr Motiv gewählt haben:

  • Was spricht dich an dem Bild an? Was stößt ab?
  • Woher kommt das?
  • Geht das anderen in der Gruppe auch so?
  • Bei welchen Bildern sind alle/viele einer Meinung?
  • Bei welchen gehen die Meinungen stark auseinander?
  • Was könnte ich bei einer STI tun, um mich und andere zu schützen?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich tatsächlich Symptome habe?
Variante

Die TN bringen selber Bilder zum Thema Sexualität und Gesundheit mit: eins, das ihnen besonders gut gefällt, und/oder eins, das sie überhaupt nicht gut finden.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung