Staffellauf

So viele Ideen, Argumente, Vorurteile o. Ä. wie möglich bei einem Staffellauf sammeln

Themen
Kondom | Schutz und Verhütung | Einstellungen und Werte
Typ
Positions- / Meinungs- / Rollenspiele | Quiz-Varianten / Mitmach-Aktionen
Setting
Geschlossene Gruppe | Offene/öffentliche Veranstaltung
Alter
Empfohlen ab ca. 13 Jahren
Dauer
15 - 20 min
Materialien

Eigenes Material: 2 Flipcharts, Staffeleien mit Pappe oder Pinnwände mit Papier mit Überschrift, z. B. »Die besten Argumente pro und contra Kondom ...«, »Die schlimmsten Vorurteile gegenüber ..., die gar nicht wahr sind«, Stifte sowie Klebeband, Kreide zum Markieren des Startpunktes

Vorbereitung

Gestalten sie für den Staffellauf einen Startpunkt und am Ende der Strecke eine Stelle, an dem die gebrainstormten Items aufgeschrieben werden. Entscheiden Sie sich gruppenspezifisch für eines oder mehrere Themen.

Ablauf

Bilden Sie 2 Gruppen, die gegeneinander antreten. Jede Gruppe soll Ideen, Begriffe, Wörter zu einem von Ihnen vorgegebenen Thema sammeln. Auf das Startsignal läuft der erste TN zum Endpunkt und schreibt seinen Vorschlag auf. Währenddessen können die andern TN bereits weitere Ideen entwickeln. TN Nr. 1 kommt zurück, klatscht ab und Nr. 2 macht sich auf den Weg etc. Das Spiel endet entweder nach einer von Ihnen festgelegten Zeit, z. B. nach 5 min, oder wenn eine der Gruppen die ersten 5/10/15 Vorschläge aufgeschrieben hat. Danach entscheiden beide Teams gemeinsam, welche Vorschläge gültig sind. Die Gruppe mit den meisten richtigen/gültigen Argumenten hat gewonnen. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit der Gruppe über das Thema und die Vorschläge kurz (bei offenen Gruppen) oder intensiver (bei geschlossenen Gruppen) zu sprechen und zu informieren. Je nach Zeit schließen sich weitere Themenrunden an.

Die Methode kann für diverse Themen eingesetzt werden.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung