Geschlechtsidentität

Es gibt Menschen, die ihr von außen zugewiesenes Geschlecht passend finden und die sich damit identifizieren. Und es gibt Menschen, die das nicht tun. Und dann gibt es auch Menschen, bei denen das von außen zugeschriebene Geschlecht nicht eindeutig ist, die zwischen verschiedenen Geschlechtern leben. Das klingt ganz schön kompliziert… Doch wenn es um Liebe, um Sex und um Schutz geht, macht es eigentlich keinen großen Unterschied, welches Geschlecht man hat, ob man trans*, cis* oder inter* ist. Auf den folgenden Seiten findest du alles Wichtige rund um das Thema und erfährst zum Beispiel auch, was im Prozess der Identitätsfindung wirklich wichtig ist.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung