4 Ecken

Anhand vorbereiteter Fragen und passender Statements offen Position beziehen und die Meinung begründen

Themen
HIV und andere STI | Schutz und Verhütung | Kondom | Über Sex reden | Sexuelle Vielfalt | Freundschaft und Familie | Beziehung und Partnerschaft | Liebe und Verliebtsein | Geschlechterrollen | Einstellungen und Werte
Typ
Positions- / Meinungs- / Rollenspiele
Setting
Geschlossene Gruppe
Alter
Empfohlen ab ca. 13 Jahren
Dauer
10 - 20 min
Materialien

Fragenpool für 4 Ecken

Eigenes Material: Papiere mit den Antwortmöglichkeiten

Vorbereitung

Wählen Sie je nach gewünschtem Thema die für Sie gruppenspezisch geeigneten Fragen und Antworten aus bzw. passen Sie diese ggf. an. Schreiben Sie die Antworten gut leserlich auf Papiere.

Ablauf

Schaffen Sie eine lockere Atmosphäre. Am besten gelingt das, wenn Sie abwechselnd persönliche, intime und neutrale Fragen stellen. Lesen Sie das Thema vor, z. B.: »Wenn jemand inunserer Schule HIV-infiziert wäre, …«. Legen oder hängen Sie die 4 Statements in die Ecken des Raums. Bitten Sie die TN, sich zu dem Statement zu stellen, das ihrer persönlichen Meinung am nächsten kommt. Bitten Sie ggf. alle, sich zur Entspannung auf den Boden zu setzen. Machen Sie deutlich, wo sich die meisten Personen positioniert haben, wo weniger bzw. wo sich niemand hingestellt hat. Fragen Sie zuerst die kleinste Gruppe (ggf. eine einzelne Person), was sie bewegt hat, hierhin zu gehen. Fragen Sie auch, wie es sich anfühlt, in einer kleinen Gruppe bzw. ganz alleine zu sein. Gehen Sie dann jeweils zu der nächst größeren Gruppe und fragen Sie auch diese nach ihren Motiven für ihre Entscheidung und danach, was sie zu der Position der zuvor befragten Gruppen meinen. Fragen Sie schließlich in der größten Gruppe nach, wie es ist, inmitten einer großen Gruppe zu stehen. Dann leiten Sie zum nächsten Thema über. Tauschen Sie die Statements in den Ecken aus.




Alternative Methoden

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung