Eröffnung der JugendFilmTage

Eröffnung

Planen Sie für Ihre JugendFilmTage eine offizielle Eröffnung. Diese können Sie z.B. gemeinsam mit Ihrem Schirmherrn oder Ihrer Schirmfrau begehen. Vielleicht ist Ihr/e Repräsentant/in auch bereit, eine Begrüßung zu sprechen, die Jugendlichen und deren Lehrkräfte herzlich willkommen zu heißen und Ihr Engagement zu betonen. Das stärkt das Netzwerk, erfreut das Publikum (das so erfährt, wer alles hinter den JugendFilmTagen steht) und die Medienvertreter/-innen erhalten lebendig Eindrücke und Fotos. Verbinden Sie diesen offiziellen Auftakt bspw. mit der Prämierung Ihres Kreativwettbewerbs oder der Auflösung Ihres durchgeführten Quiz. Zeitlich bietet sich die Eröffnung/Begrüßung vor oder nach dem Pressegespräch an.

TIPP

In großen und größeren Kinosälen benötigen Sie zur Sprachverstärkung ein Mikrofon. Sprechen Sie das im Vorfeld mit dem Kino ab.

Auch neben der offiziellen Eröffnung empfiehlt sich in jedem Kinosaal, vor Filmbeginn eine kurze Begrüßung mit inhaltlichem Schlenker zum Film und der Vorstellung der beteiligten Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern. So wird Ihr Netzwerk wieder hervorgehoben und das Publikum erhält eine kurze Einführung.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung