Über sexuell übertragbare Infektionen (STI) sprechen

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) – das ist wohl nur für wenige Menschen ein Thema, über das man gerne spricht. Doch selbst wenn es sich am Anfang vielleicht komisch anfühlt – das ist kein Grund, sich zu schämen. Du zeigst vielmehr, dass du Verantwortung für deine eigene Gesundheit und auch für die anderer übernimmst. Deshalb gehe mit dem Thema offen um – ganz egal, ob du mit deiner (Sex-)Partnerin oder deinem (Sex-)Partner, beim Arztbesuch oder vielleicht in einer Beratung darüber sprichst. Auf den folgenden Seiten erhältst du daher Tipps, die dir helfen können, wenn es um das Reden über STI geht.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung