Achtung Du warst längere Zeit nicht aktiv. Zu deiner eigenen Sicherheit beenden wir deshalb in Kürze die Sitzung. Ausloggen

Häufige Fragen zur Telefon- und Online-Beratung

Die Telefon- und Online-Beratung informiert zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI), sie klärt  zu Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten auf und bietet auch eine Hilfe bei der Einschätzung eines Risikos. Zu den Themen gehören Safer Sex und etwa der HIV-Test, aber auch Sofortmaßnahmen im Falle eines Falles, etwa die PEP. Zu individuellen medizinischen Fragen können und dürfen wir uns allerdings nicht äußern – das kann nur mit den zuständigen Ärztinnen und Ärzten geklärt werden.  

Übrigens: Wir beraten auch Angehörige, Freundinnen und Freunde, Arbeitskolleginnen und -kollegen, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher und andere Fachkräfte.

LIEBESLEBEN ist Schutz deiner Daten wichtig! Deshalb wird deine Anfrage selbstverständlich vollkommen anonym behandelt. Dazu gehört auch, dass du deinen Namen nicht nennen musst, wenn du nicht möchtest. Wenn du allerdings die Adresse einer Beratungsstelle in deiner Nähe benötigst, brauchen wir den gewünschten Postleitzahlen-Bereich.

Wir benötigen deine E-Mail-Adresse lediglich, um dir Zugangsdaten zu senden, falls du diese vergessen hast, oder um dich zu benachrichtigen, wenn eine Antwort auf deine Anfrage vorliegt. Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich für diesen Zweck genutzt und selbstverständlich beim Löschen des Accounts – wie alle anderen Daten auch – entfernt.

Du erhältst die Antwort möglichst schnell – spätestens innerhalb von nur wenigen Tagen. Eine genaue Zeitspanne können wir dir allerdings leider nicht nennen.

Nein, in keinem Fall! Deine Daten werden verschlüsselt und enthalten keine persönlichen Informationen. Sie werden in unserem System nicht ausgewertet.

Ja, die Fragen und Antworten werden gespeichert – aber natürlich streng vertraulich behandelt. Das dient der Qualitätssicherung. Sobald du deinen Account löschst, werden auch alle Informationen dazu entfernt.

Das Team der Telefon- und Onlineberatung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) besteht aus Fachleuten verschiedener Berufe, die sich auf die Themen Sexualität, HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) konzentrieren und dazu auch ständig fortbilden.

Das lässt sich nicht generell vorhersagen. Unsere geschulten Beraterinnen und Berater werden aber nur diejenigen Fragen stellen, die sinnvoll erscheinen, um dein ganz persönliches Anliegen zur klären. Hier hilft es, wenn du offen und ehrlich bist. Aber selbstverständlich musst du keine Fragen beantworten, wenn es dir unangenehm ist.

© 2019 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung