Über sexuelle Orientierungen und Geschlecht sprechen

Sexualität ist vielfaltig! Und gerade wenn es um das eigene Liebesleben geht, zählen die ganz individuellen Empfindungen und Wünsche – egal, welche sexuelle Orientierung man hat und zu welchem Geschlecht man sich zugehörig fühlt. Dennoch ist es vielleicht nicht immer leicht, seine Gefühle und Bedürfnis anderen Menschen gegenüber darzulegen, sich zum Beispiel als bisexuell zu outen oder sich als trans* zu identifizieren. Das kostet oft Überwindung. Und es braucht Mut, zu sich selbst zu stehen. Dabei will dich LIEBESLEBEN unterstützen. Auf den folgenden Seiten erhältst du Tipps, die dir helfen können, wenn es um das Reden über sexuelle Orientierungen und Geschlechter geht.

© 2018 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung